Pasta al´ arrabbiata

Pasta al´ arrabbiata

Zutaten für zwei Personen:
300 g Hartweizen
400g Tomaten stückig
150 ml Wasser
1 Zwiebel
1/4 Knoblauchzehe
1/2 Chilischote
Zucker
Salz
Pfeffer
gemahlene Mandeln

Pasta al´arrabbiata

Pasta al´arrabbiata. Allerdings würden es eher Spätzle

Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in einen Topf mit etwas Öl andünsten. Die stückigen Tomaten, eine Prise Zucker, 100ml Wasser und die halbe Chilischote dazugeben und für ca. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen Topf mit heißem Wasser aufsetzen. Während die Arrabbiata köchelt 300 g Hartweizen mit 150 ml Wasser vermengen und für mehrere Minuten zu einem kompakten Teig verkneten. Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen und in dünne oder etwas breitere Streifen schneiden. Die selbst gemachte Pasta in das siedende Wasser geben und für ca. 3-5 Minuten kochen lassen.

Die gemahlenen Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Öl anrösten und zusammen mit der Pasta und der Arrabbiata servieren.

Das Rezept ist aus der Vegantastic Kochbox.

Folge / Like vitarando:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.