Kartoffelknödel

Kartoffelknödel

 

Kartoffelknödel

Zutaten für Kartoffelknödel

Zutaten für zwei Personen:

600 g Kartoffel
100 g Kartoffelstärke
200 ml Hafersahne
70 g Tomatenmark
30 g Mandelstifte
1 rote Paprika
1 Zucchini
1 Zwiebel
1/4 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

 
Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf mit heißem Wasser garen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, Paprika und Zucchini in feine Würfel schneiden und in einen Topf mit etwas Öl andünsten. Tomatenmark dazugeben und für einige Minuten mit anrösten, bis das Tomatenmark am Boden festklebt und Farbe annimmt. Hitze stark reduzieren und mit Hafersahne ablöschen. Das Paprika-Zucchini-Gemüse bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel für 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einen weiteren Topf mit heißem Wasser aufsetzen.

Die Kartoffeln abschütten, zerstampfen und kurz abkühlen lassen, sodass man mit den Händen einen Teig formen kann. Kartoffelmehl zu den Kartoffeln geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Teig daraus formen. Aus dem Teig 6 kleine Knödel formen und in den Topf mit siedenen Salzwasser geben und solange darin ziehen lassen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen. Für weitere 2-3 Minuten im Salzwasser ziehen lassen.

Mandelstifte in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zusammen mit den Kartoffelknödeln und dem Gemüse servieren

Das Rezept stammt aus der Vegantastic Kochbox.

Folge / Like vitarando:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.