Wandern in Österreich / Salzkammergut (Teil 11/11)

Wandern in Österreich

Fazit

Der Wanderurlaub in Österreich im Salzkammergut hat uns total gefallen. Angefangen von der Buchung auf abenteuerwege.de über die Routenplanung bis zur natürlich wunderschönen Landschaft.

Wer mal Lust auf einen etwas anderen Urlaub hat und auch mal etwas von einem Land und dessen wunderschöne Landschaft und Kultur kennenlernen will , für den ist eine solche Wanderreise genau das richtige.

Einzig und alleine hat uns die Unterkunft im Gasthof Sandwirt so überhaupt gar nicht gefallen. Warum und wieso hatte ich bereits in diesem Blogpost beschrieben: http://www.vitarando.de/wandern-in-oesterreich-salzkammergut-teil-5/

Wer die Anreise mit der Bahn oder dem Flieger bestreiten will, der sollte bereits einige Monate vor Urlaubs-beginn nach günstigen Angeboten im Internet schauen. Rechtzeitiges buchen von Tickets zahlt sich aus.
Da wir recht früh Bahntickets organisiert haben, konnte wir hier echte Schnäppchen ergattern. Was das alles gekostet hat könnt ihr hier nachlesen: http://www.vitarando.de/wandern-in-oesterreich-salzkammergut-teil-2/

Ungeübte und “Wanderdebütanten” sollte auch eine Wanderroute die als leicht bis moderat ausgewiesen wird nicht unterschätzen. Wir kamen doch so einige Male ganz schön ins schwitzen und pusten. Die herrliche Natur und die schöne Landschaft haben jedoch jegliche Anstrengung im Handumdrehen mehr als entschädigt.

Wir können eine Wanderreise im Salzkammergut jedem wärmstens empfehlen. Es wird auf jeden Fall nicht unser letzter Urlaub dieser Art gewesen sein.

Photo-Credits:
http://de.freeimages.com/ Yoshi Aka
Folge / Like vitarando:
error

Wandern in Österreich / Salzkammergut (Teil 10/11)

Wandern im Salzkammergut

TAG 8: Abreise

“Vom Abersee fährt der Bus Nr. 150 zurück zum Bahnhof in Salzburg.”

Heute geht es wieder zurück in die Heimat! Schade, da wir die Zeit in Österreich sehr genossen haben und uns die Wanderungen sehr gefallen haben.
Wir starten unsere Abreise mit dem Frühstück im Hotel Carossa. Leider sind die Brötchen abgezählt, aber zwei sollten für jeden heute reichen, da keine Wanderung auf dem Plan steht.

Die Koffer sind gepackt und wir machen uns auf zur Bushaltestelle Abersee. Dort fährt uns die Buslinie 150 zurück zum Bahnhof Salzburg. Die Bushaltestelle ist knapp 600 Meter vom Hotel Carossa entfernt.
Wir werden vom freundlichen Hotelpersonal gefragt, ob wir zur Bushaltestelle gefahren werden möchte. Dieses freundliche Angebot nehmen wir dankend an. Wir steigen also in den Kleinbus und fahren zur Bushaltestelle.

Hier warten wir noch einen kurzen Augenblick auf den Bus. Die Fahrt kostet pro Person 7,70 Euro. Umsteigen ist hier nicht notwendig.
Der Bus fährt durch die wunderschöne Landschaft vorbei am Wolfgangsee, vorbei an Wegen, welche wir die letzten Tage bestreiten durften.

Angekommen in Salzburg haben wir noch einen kurzen Moment Zeit bis unser Zug nach München Hauptbahnhof fährt, wo es von dort aus zurück nach Hamburg geht.

Wir sagen “Tschüss Österreich”.

Folge / Like vitarando:
error